Psychosomatik und Psychotherapie

Ich biete in meiner Praxis Diagnostik und Behandlung bei Angsterkrankungen, Depressionen, somatoformen Störungen (körperliche Beschwerden, die nicht vollständig auf organische Veränderungen zurückzuführen sind), chronischen Schmerzerkrankungen, anderen körperlichen Erkrankungen, die noch nicht ausreichend verarbeitet werden können, Zwangserkrankungen, Traumatisierungen, Persönlichkeitsstörungen, an.

Bei meinen Behandlungen stehen das individuelle Störungsmodell sowie eine Therapie, die ich gemeinsam mit dem Patienten entwickele, im Vordergrund.
Methodisch orientiere ich mich sowohl an störungsspezifischen Behandlungsstrategien der Verhaltenstherapie als auch an den Grundsätzen der Allgemeinen Psychotherapie sowie hypnotherapeutischen Techniken.

Falls eine medikamentöse Behandlung indiziert ist, spreche ich gegebenenfalls Empfehlungen aus. Psychopharmaka werden von vielen Hausärzten oder Fachärzten für Psychiatrie und Psychotherapie verschrieben.